Rechtsanwältin Aynur Buchhorn wurde im Jahr 1981 in Bocholt/ NRW als Kind einer Bauunternehmerfamilie geboren.

Im Jahr 2007 schloss sie die 1. juristische Staatsprüfung an der Universität Osnabrück mit Prädikatsexamen ab. Parallel absovierte sie eine wirtschaftswisschenschaftlliche Zusatzausbildung und erwarb den Titel einer Diplom- Juristin.

Nach erfolgreichem Abschluss des 2. juristischen Staatsexamens im Gerichtsbezirk des OLG Oldenburg erfolgte im Jahr 2010 die Zulassung als Rechtsanwältin.

Im Rahmen ihrer anwaltlichen Tätigkeit war Rechtsanwältin Aynur Buchhorn zunächst als Associate am Frankfurter Standort einer auf das Bau- und Architektenrecht spezialisierten deutschen Großkanzlei tätig. Hieran schlossen sich Tätigkeiten bei zwei renommierten Koblenzer Kanzleien an, ehe die Gründung der eigenen Anwaltskanzlei in Montabaur erfolgte.

Neben ihrer anwaltilichen Tätigkeit bildet sich Rechtsanwältin Aynur Buchhorn ständig fort und betreibt die Promotion zur Erlangung des Doktortitels.





 

   Mitgliedschaften: 

   Deutscher Anwaltsverein

   Franfurter Anwaltsverein

   Deutsche Gesellschaft für Baurecht


   Fremdsprachen:

   Englisch

   Türkisch